Vertex Maximus – Ein ABC in Wort und Bild für einen kollossalen Kopf

Der Begriff Lowrider ist ihnen Fremd? Sie wollen Mehr über Eifersucht und Webspinnen erfahren? Dieser Foliant umfasst 26 exklusive Themen des Weltwissens, von Adoleszenz bis Zwerge.
Ein Buch vollgestopft mit ausserordentlichem Wissen, veranschaulicht auf 124 Farbtafeln. Besser als Brockhaus und Wikipedia je waren. komprimiert in nur einem Band. Das Buch der Bücher : Vertex Maximus.

Paul Waak wurde 1984 in Dresden geboren. Er studierte visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration an der Universität der Künste in Berlin und Malerei am Hunter College in New York City. Nach diversen nationalen wie internationalen Ausstellungsbeteiligungen fand seine erste Einzelschau »Bulletproof Glass« 2016 im C. Rockefeller Center in Dresden statt. Zusätzlich zu seinen freien Arbeiten gestaltet Waak immer wieder auch Plattencover und illustriert für Zeitungen und Magazine. Seine bunten, figurativen Werke bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Kunst und Illustration; meist thematisieren sie Menschen mit ihren wunderlichen Verhaltensweisen und dunkel schillernden Abgründen. Paul Waak lebt und arbeitet in Berlin.

Kurzübersicht

- großformatiger Künstler-Handsiebdruck mit zahlreichen Neon-Farben auf 32 Seiten
- Format: 24,5 cm x 34 cm
- handgebunden
- Auflage: limitiert auf 250 Stück
- jedes Exemplar signiert und numeriert


Das Buch wird ab 04.12.2017 versandt!

* Pflichtfelder

150,00 €