• OX Monografie erhältlich


    Unser neustes Buch ist fertig!!! Es ist wirklich erstaunlich, dass dieses Buch die erste umfassende Monographie über den französischen Künstler OX ist. Vielleicht liegt es daran, dass OX ein so zurückhaltender Mensch ist, der nicht gerne über seine Kunst spricht, sondern seine Kunst für sich sprechen lässt. Und bestimmt liegt es auch daran, dass seine Kunst stets nur für wenige Tage existiert. OX, 1963 im Nordosten Frankeichs geboren, in der Kleinstadt Troyes, lebt heute in der Nähe von Paris, hat an der Pariser Kunsthochschule ENSAD studiert und war Mitglied des legendären französischen Künstlerkollektivs “Les Frères Ripoulin” (u.a. mit Pierre Huyghe, Claude Closky und Jean Faucheur). Er arbeitet bereits seit den achtziger Jahren im öffentlichen Raum, lange bevor der Begriff Street-Art überhaupt existierte und Graffiti zum Kult wurde.

    OX vermischt Stile der Avantgardebewegungen mit kommerziellen Bildwelten und vor allem verschmelzen alle seine Arbeiten mit dem Stadtraum. Sein Werk ist beeindruckend, rund dreihundert Malereien hat er in den letzten dreißig Jahren an öffentliche Plakatwände auf der ganzen Welt angebracht, und die in diesem Buch abgebildeten Fotografien sind die einzigen Überbleibsel. Manchmal provoziert ihn eine bestimmte Werbung zu einer Verfremdung. Oft hat er auch eine bestimmte Idee und begibt sich auf die Suche nach dem passenden Ort. Und manchmal findet er eine Reklametafel in einer idealen Landschaft, dann beeinflusst die Umgebung das Werk. Im Studio malt er dann von Hand seine Arbeit, klebt die Malerei auf die öffentliche Werbefläche, dokumentiert anschließend sein Werk – und diese Fotografie wird dann zum Teil seiner privaten Sammlung. Dieses Buch versammelt die besten Arbeiten aus den Jahren 2000 bis 2014 und ist ab heute erhältlich. Der Preis von 26,90 Euro versteht sich inkl. europaweiten Versandkosten.

  • Das erste Klebstoff Bundle ist da!

    Klebstoff #8


    Pünktlich zu Weihnachten steht das erste Klebstoff Bundle bereit. Bestellt die Ausgaben 6, 7 und 8 zum Vorzugspreis und erhaltet eine riesengroße Auswahl an Aufklebern aus der ganzen Welt. Die aktuelle Ausgabe 8 konzentriert sich vor allem auf Comic-Artists, die auch beim diesjährigen Comic-Festival BilBolBul in Bologna/italy vertreten waren. Klebstoff #7 haben wir zusammen mit den berüchtigten Illustratoren des FineRats-Magazin aus Spanien zusammen erarbeitet und ist ein vorzügliches Illustrations-Special geworden. Ausgabe 6 hat zwar keine spezielles Thema, dafür aber ein nacht-leuchtendes Cover und die Mischung von außergewöhnlichen Stickern aus alle Bereichen der Subkulturen, die ihr von unserem Mag seit Jahren gewöhnt seid - es sind die letzten Exemplare dieser Ausgabe, die wir in dieses Bundle gepackt haben! Also greift am besten gleich zu und sichert euch über 600 Aufkleber von Künstlern aus ganz Europa und spart ein paar Euro im Vergleich zum Einzelkauf.
  • Stickermag #8 veröffentlicht

    Es ist der erste Dezemeber. Weihnachten kündigt sich an und wir veröffentlichen, wie versprochen, die neuste Ausgabe des Klebstoff Magazins. Die Hefte für alle Vorbesteller sind auf dem Weg zu euch. Klebstoff #8 ist in Zusammenarbeit mit dem BilBolBul-Comic-Festival in Bologna/Italien entstanden. Über 30 teilnehmende Künstler haben mit uns das neue Heft gestaltet und zeigen wie unterschiedlich die Welt der Comics und Graphic Novels in Europa ist. Greift jetzt zu und beschenkt euch oder eure Liebsten.

Artikel 1 bis 3 von 26 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 9